Kompetenzpartner


TU München

Die Technische Universität München ist ein wichtiger Kompetenzpartner der SpVgg Unterhaching. Der Lehrstuhl für Präventive Pädiatrie von Prof. Dr. Renate Oberhoffer und das Nachwuchsleistungszentrum der SpVgg Unterhaching kooperieren seit Juni 2011. Im Mittelpunkt dieser Zusammenarbeit steht die wissenschaftlich fundierte Gesundheitsförderung von Kindern und Jugendlichen unter Berücksichtung von medizinischen, sportlichen und ernährungsphysiologischen Parametern. Eine sportärztliche Untersuchung für alle Spieler des NLZ ist wichtiger Bestandteil der medizinischen Prävention.  Auch die sportpsychologische Unterstützung ist in vielen Bereichen des Leistungssports zu einer wichtigen leistungsfördernden Komponente geworden. Der Lehrstuhl für Psychologie von Prof. Dr. Jürgen Beckmann arbeitet bereits erfolgreich mit dem Profiteam der SpVgg Unterhaching zusammen. Im Zentrum der zukünftigen Zusammenarbeit mit dem Nachwuchsleistungszentrum steht die Verbesserung der Motivation und der Lernfähigkeit der Jugendspieler. Außerdem sollen die Nachwuchsspieler des NLZ lernen, wie sie mit den hohen Anforderungen des Leistungssports richtig umgehen können.

 

International Football Institute

Das Internationale Fußbball Institut übernimmt gemeinsam mit der Y.E.S. Sportmarketing GmbH in Gräfelfing die Vermarktung der SpVgg Unterhaching. Institutsdirektor Prof. Dr. Florian Kainz zeigt sich über die kommende Zusammenarbeit sehr erfreut: „Wir freuen uns, gemeinsam mit unserem langjährigen Partner Y.E.S. Sportmarketing, die SpVgg Unterhaching in der Vermarktung zu unterstützen. Die Spielvereinigung ist für uns ein hochinteressanter Klub, der wieder zurück in den Profifußball will. Haching besitzt sehr viel Potential und hat sehr ambitionierte Ziele, die wir gemeinsam erreichen wollen.“