Derby-Kracher: U17 empfängt die Bayern im Sportpark

5b72b7f4d2520463696088.png

Am vergangenen Samstag startete die U-17 der SpVgg Unterhaching in die Bundesliga-Saison 2018/19. Nur wenige Tage später stehen die Rot-Blauen im Derby dem FC Bayern gegenüber.

 

Am kommenden Mittwoch wartet eine ganz besondere Partie auf die U-17 Junioren der SpVgg Unterhaching. Im ersten Heimspiel der Saison steht die Mannschaft des Trainer-Teams Marc Unterberger und Wolfgang Sonnhauser der Jugend-Mannschaft des FC Bayern München gegenüber.

 

Mit dem ersten Sieg im Spiel gegen den FC Ingolstadt hat die U17 den ersten Dreier der Bundesliga-Saison eingefahren und ordentlich Selbstvertrauen getankt. Das werden die Rot-Blauen auch brauchen, denn mit der Junioren-Mannschaft des FC Bayern wartet der Vize-Meister der vergangenen Saison auf die U-17 der Hachinger. 

 

Die Mannschaft vom frisch-ernannten Bayern-Coach Miroslav Klose startete ebenfalls mit drei Punkten in die Saison. Mit einem souveränen 3:1-Sieg gegen den SV Wehen Wiesbaden schob sich das Team des ehemaligen Nationalspielers auf Rang zwei der Tabelle und untermauerte seine ambitionierten Ziele.

 

Haching-Trainer Marc Unterberger muss beim Derby-Knaller auf Kapitän Jasper Maljojoki, Vize-Kapitän Elias Eck und Francesco Schmidt verzichten, der Einsatz von Vincent Ketzer ist aktuell noch fraglich. Die Zuschauer dürfen gespannt sein, ob sich die Standardstärke des vergangenen Ingolstadt-Spiels auch in der kommenden Partie fortsetzt.

 

Das zweite Spiel der englischen Woche findet am kommenden Mittwoch um 19:30 statt. Anders als sonst findet die Partie diesmal im Stadion des Hachinger Sportparks statt und verleiht dem Kracher einen zusätzlichen besonderen Flair. "Wir freuen uns auf das Derby. Das wir im Stadion spielen dürfen ist natürlich etwas besonderes. Diese zusätzliche Motivation wollen wir ins Spiel transportieren", so Trainer Marc Unterberger, der sich bereits auf die Partie freut. Der Eintritt ins Stadion am Mittwoch ist frei.