U19-Spieler im Leistungskader

5d4d953f798b2642247444.png

Drei Haching Youngsters zum BFV-Lehrgang eingeladen, einer steht auf Abruf.

Der Bayerische Fußball Verband (BFV) hat drei U19-Junioren der SpVgg Unterhaching zum ersten Lehrgang der Saison 2019/20 eingeladen. Verbandstrainer Daniel Jungwirth berief Torwart Fabian Scherger, sowie die beiden Offensiv-Akteure Sandro Porta und Marcel Sieghart in den Leistungskader, der vom 25. bis 28. August in der Sportschule Oberhaching trainieren wird. Sieghart wird den Lehrgang aber aufgrund einer Verletzung verpassen. Für ihn nachrücken könnte allerdings Jasper Maljojoki. Der Haching Youngster steht auf Abruf. Alle vier Vorstädter stammen aus dem Jahrgang 2002 und sind in der kommenden Saison Teil der U19 der Spielvereinigung. „Es freut uns, dass gleich drei Spieler aus unserer U19 nominiert wurden. Es bestätigt unsere gute Arbeit. Im Leistungskader können sich die Jungs mit den Besten ihres Jahrgangs aus ganz Bayern zusammen spielen und mit Anderen messen“, sagt Hachings NLZ-Leiter Mario Himsl.