Die letzten Heimspiele des Jahres

5dea456b6f159869335718.png

U16 empfängt am Samstag Gundelfingen, U17 am Sonntag Nürnberg.

U17: Zwei Heimspiele unserer Haching Youngsters stehen am Wochenende noch an. Am Sonntag ist der 1. FC Nürnberg zum 16. Spieltag der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest im Sportpark zu Gast. Die Rot-Blauen wollen nach der unglücklichen Niederlage in Karlsruhe am vergangenen Wochenende wieder zurück in die Erfolgsspur. Eine Woche zuvor besiegten die Hachinger den FC Augsburg im heimischen Sportpark mit 3:2. Die Nürnberger dagegen kommen aus einer Reihe von 1:1-Unentschieden. Dreimal in Folge trennte sich der Club zuletzt von Hoffenheim, Freiburg und Stuttgart mit diesem Ergebnis. „Nürnberg ist seit 6 Spielen ungeschlagen, in der Tabelle trotzdem noch hinter uns. Das zeigt die Ausgeglichenheit der Liga“ sagt Trainer Marc Unterberger über den kommenden Gegner. „Sie haben sich anfangs schwer getan, sind nun aber voll und ganz in der Liga angekommen. Unser Ziel ist es, auch nach dem Spiel noch vor dem Club zu stehen und aus dem guten Heimspieljahr ein sehr gutes zu machen. Es wird ein heißer Tanz.“ An das Hinspiel dürften die Franken keine guten Erinnerungen haben. Am 21. August sorgten Boipelo Mashigo (2), Kaan Horataci, Daniel Hausmann und Viktor Zentrich für den 5:0-Sieg der Hachinger. In der Tabelle trennen die beiden Teams nur einen Punkt. Haching steht bei 18 Zählern, die Nürnberger bei 17. „Nicht nur aufgrund des Hinspiels gehen wir mit einem guten Gefühl in die Partie. Wir werden das gefährliche Konterspiel der Nürnberger verteidigen müssen. Wichtig wird für uns aber auch sein, in der Offensive genau und zielstrebig zu spielen, um den Club in der Defensive zu beschäftigen“, so Unterberger. Anpfiff am Kunstrasen ist um 13 Uhr.

U16: Die U16 bestreitet am Samstag ihren Jahresabschluss. Um 13 Uhr empfangen die Haching Youngsters den FC Gundelfingen am Kunstrasen am Sportpark. Nach einem spielfreien Wochenende wollen die Rot-Blauen das Jahr mit dem vierten Sieg im vierten Spiel in Folge beenden. Zuletzt gab es Siege über Dingolfing (5:2), Illertissen (5:0) und Deisenhofen (3:2). Die Gäste mussten sich in den letzten beiden Partie Jahn Regensburg 0:3 und dem TSV 1860 München 2:3 geschlagen geben.