Auftakt-Erfolg für Hachings neue U21 - U17 und U19 verlieren Testspiele

62d67f38c6e90020739399.png

Für Hachings neue U21 um Cheftrainer Marc Unterberger stand an diesem Sonntag das erste Ligaspiel gegen den TSV Gersthofen in der Landesliga an. Die sehr junge Hachinger Mannschaft mit einem Durchschnittsalter von 18,3 Jahren musste allerdings früh einen Rückschlag hinnehmen, als der Unparteiische schon nach drei gespielten Minuten auf den Punkt zeigte. Den fälligen Elfmeter verwandelten die Hausherren direkt zum 1:0. Jedoch fingen sich die Vorstädter und nur wenige Minuten später servierte Aaron Keller für Nico Nollenberger, der zum 1:1-Ausgleich traf. Kurz vor der Pause war es wieder Keller, der dieses Mal für Josef Gottmeier auflegte und der traf zum 2:1-Halbzeitstand. In der zweiten Halbzeit hatten die jungen Vorstädter vor dem Tor wieder den besseren Riecher und so traf Gottmeier nach Vorlage von Luke Ambach zum 3:1 (61.), ehe Fynn Seidel in der 82. Spielminute auf Keller vorlegte und dieser den 4:1-Endstand aus Hachinger Sicht besorgte. Ein gelungener Auftakt also für Hachings neue U21. 

In dieser Woche waren Hachings Bundesligateams ebenfalls im Einsatz, allerdings nur um Testspiele zu absolvieren. Während die U19 am Mittwoch gegen die World Squad des FC Bayern München eine 1:5-Niederlage hinnehmen musste (Das Hachinger Tor erzielte Tim Hoops nach einer Freistoßvorlage durch Leo Gabelunke), unterlag auch die U17 gegen Dynamo Dresden. "Wir sind sehr unglücklich in das Spiel gestartet und haben früh ein Gegentor bekommen (2.). Danach haben wir gute Ansätze gezeigt und diese aber leider nicht belohnt. Man merkt, dass wir in den letzten Wochen viel trainiert haben und in der Halbzeit viel durchgewechselt haben. Auch danach haben wir uns gute Chancen rausgespielt, haben aber auch diese leider nicht genutzt", so Hachings neuer U17-Coach Daniel Bierofka. Zum Ende der Partie erhöhte Dresden auf 3:0 (77. und 89.) "Jetzt haben wir noch vier Wochen Vorbereitung und die werden wir nutzen, sodass wir bereit für das erste Punktspiel sind."