U19 will Vize-Meisterschaft klar machen

5ce1290d539ca692333358.png

Unter der Woche gab es ein 11:0 gegen Gundelfingen.

U19 (So., 15 Uhr, @ SSV Jahn Regensburg): Die Hachinger sind bereit für das wichtige Duell um Platz zwei in der A-Junioren Bayernliga gegen den SSV Jahn Regensburg. Am Mittwoch feierten die Rot-Blauen zuhause einen 11:0-Kantersieg gegen Gundelfingen. Für die Haching Youngsters trafen Stefan Reuter, Simon Kolb, Finn Jöhren (3), Dominik Sadler (2), Anes Osmanoski, Laurin Demolli, Bryan Stubhan und Fabian Cavadias. Mit einem Sieg am Sonntag im Stadion an der Grünauer Allee würden sich die Vorstädter vorzeitig die Vize-Meisterschaft sichern.

U17 (spielfrei): Noch läuft die U17-EM in Irland und deswegen macht die B-Junioren Bundesliga weiterhin Pause. Doch am nächsten Samstag, 25.05., zählt es für die Hachinger. Erneut darf die Mannschaft von Trainer Marc Unterberger im Unterhachinger Sportpark spielen. Dort empfangen sie dann den 1. FC Heidenheim.

U16 (Sa., 15 Uhr, vs. 1. FC Nürnberg II): Das rettende Ufer ist zehn Punkte entfernt, doch zuhause wollen die Hachinger wieder Zähler holen. Am Samstag treffen die Rot-Blauen auf die zweite B-Jugend des 1. FC Nürnberg.

U15 (Sa., 15 Uhr, @ SpVgg GW Deggendorf): Letztes Spiel in der C-Junioren Regionalliga. Und was für eins. Am 18. Spieltag trifft die SpVgg Unterhaching auf die SpVgg GW Deggendorf zum direkten Duell um den Klassenerhalt. Den Haching Youngsters reicht bei den Niederbayern ein Punkt, um auch im kommenden Jahr in der höchsten U15-Liga vertreten zu sein.

U14 (So., 13 Uhr, vs. SSV Jahn Regensburg): Auch in den beiden Förderrunden der Bundesliga-Nachwuchsleistungzentren steht der 18. und letzte Spieltag an. Die U14 will gegen den Jahn einen versöhnlichen Saisonabschluss erreichen.

U13 (Sa., 17.30 Uhr, vs. SSV Jahn Regensburg): Für die U13 geht es ebenfalls gegen die Jahn Regensburg. Mit einem Sieg könnten die Haching Youngsters sogar noch auf Platz fünf der Tabelle springen. „Zum Abschluss dieser für uns sehr ereignisreichen Saison wollen wir uns mit einem Heimsieg aus der Liga verabschieden. Mit Regensburg wartet ein sehr kampfstarker Gegner auf Augenhöhe. Es wird mit Sicherheit eine enge Partie. Wir können insgesamt mit der Saison zufrieden sein und nun sollen sich die Jungs mit drei Punkten im letzten Spiel dafür belohnen“, so Trainer Thomas Schmeizl.

U12 (So., 15 Uhr, vs. SB Chiemgau Traunstein): In der D-Junioren Bezirksoberliga geht die Saison noch etwas länger. Am 22. Spieltag treffen die Hachinger auf den abstiegsbedrohten SB Chiemgau Traunstein. Mit drei weiteren Punkten würde man den dritten Platz weiter absichern.

U11 (Sa., 14 Uhr, LV @ Glonntal): Nach einer erfolgreichen ersten Runde im Merkur-CUP tritt die Hachinger U11 am Samstag in Glonntal nun zu einem Leistungsvergleich an.

U10 (Sa., 10 Uhr, vs. MSV Bajuwaren): Am frühen Samstag-Vormittag eröffnet die U10 diesen vollen Heimspieltag der Haching Youngsters. Dabei kommt es am Sportpark zum Duell mit der MSV Bajuwaren.